geschichte1

Die Anfänge des heutigen Landgasthofes Meier gehen auf das Jahr 1880 zurück. Damals wurde in dem wenige Jahre zuvor errichteten Gebäude eine Bierwirtschaft eröffnet. In den 1920er Jahren entwickelte sich daraus ein Gasthof, in dem der damalige Wirt Michael Meier I. die Gäste bewirtete. Im Jahr 1961 übernahm Michael Meier II. mit seiner Frau Irmgard das Anwesen und baute es zum heutigen Landgasthof um. Seit 1998 setzt Michael Meier III. mit seiner Frau Claudia neue Impulse in der Traditionsgaststätte. Gemeinsam entwickeln sie das Konzept einer zeitgemäßen regional verwurzelten Kochkultur permanent weiter. Eine wichtige Maßnahme war dabei der Umbau des Stallgebäudes, des „Stodls“, zum Gastraum für Veranstaltungen, Tagungen und Feiern.

Unser Hotel ist täglich geöffnet.
Öffnungszeiten Restaurant: 10 Uhr - 24 Uhr
Wir haben nun von Mittwoch bis Sonntag und an Feiertagen geöffnet